Freitag, 12. Januar 2018

Kurzer Tip für´s Herz

Damit meine ich das Ombré Herz vom Goodiespender.

Ich hatte ein genaues Bild vor Augen, wie ich das haben wollte und Methode1 funktionierte nicht. Mit Methode 2 war ich dann so nah an meiner Vorstellung, dass ich zufrieden war.



Tip for the heart. 
Well, the one on the dispenser box anyway..
LOL








Product List

Dienstag, 9. Januar 2018

Goodiespenderbox für Eure Liebsten!

Ja, kaum ist Weihnachten vorbei, kommt schon der Valentinstag.
Von den Osterhasen in den Supermärkten fang ich jetzt gar nicht erst an!


Ich habe auf Wunsch der lieben Katharina ein kleines Goodie für den Valentinstag vorbereitet, wobei Du das natürlich jederzeit an jedermann verschenken kannst, den Du gern genug magst, um ihn zu verwöhnen.

Die Box habe ich bei Dawn Griffith von Dawn´s Stampin´ Thoughts gesehen , habe meine aber in den Massen abgewandelt, was mir im Video total zum Verhängnis geworden ist.
Da habt Ihr was zu lachen!
Ich wollte erst ein totales Voice-over machen, habe mich aber dann aus Zeitgründen dagegen entschieden.
Ausserdem dachte ich, es ist gar nicht verkehrt, wenn Du mal siehst, wie ich mich manchmal anstelle.
Das Projekt ist trotzdem super schön und macht riesig Spaß.

Also viel Vergnügen.




Xmas is hardly out the door and Valentine´s coming up.
Not ranting about all the easter stuff in my supermarket. Don´t get me started!

Anyways, I found this sweet dispenser on Dawn Griffith´s site and had to case it.
I did adjust my measuring though and promptly totally botched it as you can see in the video.
I wanted to do a total voiceover a la Jennifer McGuire but refrained for time reasons.
Plus I thought I´d give you a glimpse of me working against my own odds.

Love the project though, so enjoy.







Hier noch mal die richtigen Masse für den Korpus, die Lade und den Deckel, alle anderen bleiben
Korpus: 18x11cm
Lade 6x10 cm
Deckel 8,5x10cm



Product List

Besser spät als nie: Frohes Neues Jahr!

Jawoll, ich hinke schon wieder hinterher, aber das ist auch kein Wunder. Nur, weil sich die Zahl auf dem Kalenderblatt ändert, wird ja nicht automatisch alles wunderprächtig.

Ich habe die letzten 2 Wochen mit Entrümpeln und Sortieren zugebracht, nebenher die Kinder bespaßt über mich selbst den Kopf geschüttelt, wie es so weit  hat kommen können.
Dafür habe ich nun aber eine dezidierte BüroEcke, MIT Schreibtisch und WLAN, von wo ich meinen Blog besser betreuen kann.

Und ich habe Videos gedreht.
Richtig, Plural!
Aber immer eins nach dem anderen, gell!

Erst mal ist ja SAB!
SALE-A-BRATION!!!
Yay!
Die fünfte Jahreszeit für Stampin´ Up Afficionadas!

Was ist Sale-a-bration?
Bei der SAB bekommt jeder Kunde, der 60€ für reguläre Produkte ausgibt, und da gehören ALLE im Katalog befindlichen Produkte dazu, also auch Kleber, Papier etc, ein Gratis Produkt aus der SAB Broschüre geschenkt.
Die findet ihr in meiner Sidebar.

Ausserdem ist natürlich der Katalogwechsel zum Frühjahrskatalog vollzogen.
Es gibt also wieder tolle neue Sachen, und auch für diese Bestellungen bekommt Ihr die SAB Produkte dazu geschenkt.

UUUUUUUUND! Wenn DU jetzt in mein Team einsteigst, bekommst Du außer dauerhaft mindestens 20% auf ALLE Deine Bestellungen, 2 reguläre Stempelsets bis zu jeweils 60€ geschenkt.
Der Hammer!

SO, nun geh ich mal für den morgigen Post hochladen!

Vergiß nicht, mir einen Kommentar zu hinterlassen, wenn Du einen Frühjahrskatalog und die SAB Broschüre haben möchtest.

Sonntag, 24. Dezember 2017

Frohe Weihnachten!

Ich hatte die letzten 2 Monate wirklich fast gar keine Zeit, hier irgendwas zu posten, wollte aber Weihnachten nicht verstreichen lassen, ohne wenigstens kurz den Kopf raus zu strecken.

Ich wünsche Euch allen ganz herzlich ein besinnliches, ruhiges und erholsames Fest im Kreis Eurer Lieben.



Those last 3 months were beyond hectic and I really had no chance to do any posting whatsoever.
But I didn´t want Xmas to go by without at least waving hello.

Wishing you a cheerful, festive and relaxed Holiday with your loved ones!




Produktliste

Sonntag, 10. Dezember 2017

Ab auf die Insel!

Yeah!

Ein lang gehegter Plan wird Realität.

Am 21.4.2018 ist es endlich so weit! 

Ein ganzer Tag nur Scrappen, Basteln und sich unter Gleichgesinnten völlig hemmungslos dem Schnipseltalk hingeben.
Was für Männer Spritgespräche oder die Schafkopfrunde sind, ist für uns ein ganzer Tag mal nur kreativ sein können.

Das Programm wird aus mindestens 3 Workshops bestehen, einer davon Karten, einer ein Scrappiges Projekt (Minialbum oder ähnliches), das Dritte steht noch nicht fest.

Die Veranstaltung findet im Nebenraum des Nobless in Maxhütte Haidhof statt, was die Teilnehmerzahl auf 40 beschränkt.
Wir werden auch vom Lokal verköstigt, was ein definitiver Bonus ist.

In der Teilnahmegebühr ist das Mittagessen inkl. Getränk, sowie die Kaffeepause am Nachmittag 
bereits enthalten.

Wer nach den Workshops immer noch nicht genug hat, kann bis Ladenschluss gegen 22:30 sitzen bleiben und weiter scrappen, ratschen, lustig sein.

Günstige Übernachtungsmöglichkeiten für weiter Gereiste bieten das kleine Stadthotel in 300m Entfernung, sowie das Hotel Garni im Ortsteil Ponholz.
Frühzeitiges Buchen ist empfohlen, da die Zimmer begrenzt und begehrt sind.

Eine Zimmerbörse für Alleinreisende, die gerne das Zimmer mit einer anderen Teilnehmerin teilen möchten ergibt sich sicher in der Gruppe.


Ein Klick auf´s Bild bringt Dich zum Event auf Facebook. Für Nicht-Facebooker gibt es alle Infos gerne per Mail bei mir!
 


Donnerstag, 23. November 2017

Inserts/ Einsteckhefte für die Traveler Notebooks

Weil mir die kaufbaren Einlagen einfach nicht gefallen und noch dazu meinem Empfinden nach zu teuer sind, mach ich mir meine kurzerhand selber!
Ein bisschen Papier, Designpapier und Heftklammern und das war´s!
Viel Spaß beim Nacharbeiten!


Okay, I just don´t like the inserts you can buy for a ton of money anywhere on amazon or etsy.
So I went ahead and just made my own.
Some paper and DSP, some stamples and here you go!
Enjoy!




Sonntag, 19. November 2017

Meine Mainz- Swaps

Ich gebe zu angesichts der anderen tollen Swaps, die ich selber von meinen Teamswapperinnen bekommen hab, hab ich fast ein schlechtes Gewissen, weil es "nur" Traveller Notebooks waren...

Aber mir gefallen sie trotzdem super und ich hoffe, sie sind gut angekommen.

Ich habe dafür einen Stadtplan von Mainz auf 250g Karton gedruckt, nachdem ich das OnStage Logo und den Text eingefügt hatte.
Dann alles zuschneiden und falzen, bevor alles durch den Laminierer marschierte.

Farblich passendes Gummiband, ein Herz als Charm und ein aus einer Buchklemme und breitem Gummi gewerkelter Stifthalter als Accessoire, dazu verschieden bezogene Inserts et voilà, fertig waren die OnStage Notebooks.



After receiving my Team Swaps this weekend I´m kind of in a funk, for fear of mine having been a tad ...uhmmm... simple?!
They were "just" Traveller Notebooks but I love mine!

I printed a map of the city OnStage was held, added our logo and info for title and printed it on some 250gms cardstock. Cut and scored it went thru my laminator before I added some matching elastic, heart charm, dogclip-penholder and spruced up inserts.

So I hope they liked...



Ich habe eine leicht abgewandelte Version der Datei inkl der Copyrights soweit ich sie nachvollziehen kann für Euch zum Downloaden hier eingefügt. 
Die einzige Bitte ist, sie nicht in Maße nachzumachen, sondern jede ihr eigenes. 
Und finden könnt Ihr sie








Product List

1000 Demos auf einem Haufen!

So beschreibt sich OnStage, das lokale Demotreffen am vergangenen Wochenende in Mainz.

Ein ganzer Saal voll Stampin´ Up! Wahnsinniger.

Wenn ich nicht so Probleme mit trockenen und deshalb schmerzenden Augen gehabt hätte, hätte ich es so richtig genossen.
Zwar habe ich dieses Mal nur für unsere TeamMädels Swaps gemacht, der Allgemeinheitsswap ist der Buchhaltung zum Opfer gefallen.
Aber wow, der Teamswap war super.
Ich kam mir mit meinen Reisetagebüchern richtig mickrig vor!

Vielen Dank an alle meine SU! "Schwestern", "Cousinen", "Mama", "Oma" und "Tanten"!

Die Eindrücke von Treffen will ich Euch natürlich nicht vorenthalten!






Samstag, 11. November 2017

Karte für die beste Upline ever!

Meine Teamschwester Yvonne (wer sonst) hatte die Idee unserer Upline Sabine als kleines Dankeschön für den super Support in allen Dingen SU ein Kartenbuch zu gestalten.
Dafür sollte jede von uns eine quadratische Karte machen uns ihr zusenden.

Das hier war mein Beitrag.
Meine erste Eclipse Karte.
Ich sag Euch, Mädels: Nehmt keine filigranen oder schnörkeligen Schriften!!!
Hahaaaa...





Card for an album my teamsister Yvonne made as a thank you for our upline Sabine.

Let me tell you girls: You do not want to use frilly fonts for an eclipse card... Hahaa



Dienstag, 7. November 2017

Rollerstamps nehmen so viel Platz weg! *Chaos mit Köpfchen* #3

Deshalb hatte ich mir vor einiger Zeit einen doppelstöckigen Aufbewahrungsturm gebaut.
Der stand dann auf dem Fensterbrett über der Heizung.
Nicht gut.
Trotz Nordseite hat die Sonne/ das Licht die Stempelgummis verfärbt und ob es die Heizung oder die Sonne war, die das Gummi porös gemacht hat, ist dann auch schon wurscht.

Im Rahmen meiner neu gefundenen Travel Notebook Affinität dachte ich außerdem, es wäre cool, die Roller mitnehmen zu können. Wenn, ja wenn sie nur nicht so sperrig wären...
Aber Frau Schecklmann kennt da ja nix, ratz fatz waren sie ab, die sperrigen Griffe und schon passten alle Stempel in eine Zigarrenschachtel!

Wie, das zeig ich Euch in der Fotostrecke.


Rollerstamps are so cool, but a storage nightmare, right?

So some time ago I built a two storey caddy for mine which then resided on my windowsill above the heating unit.
So not good.
Whether it was the natural light (even though north-facing) or the heater made the rubber porous isn´t really important in hindsight.

Well, with my new affinity for Travel Notebooks I  also thought it would be so nice to be able to take them with me if only they weren´t so, well, BIIIIIIGGGGG!
Being me I got kinda radical and just detached the handles. Duh...
And see how they found a new home in a cool cigar box!

How to do it you can see below.



Mein Turm / The Tower



Die letzten Momente mit Griff
Last time with a handle


Diese Schraube muß weg
See that screw? That´s gotta go!



Einfach den Griff mit Gewalt nach links drehen und dann mit einem kleinen Schraubendreher asl Gegenlager fixieren und den Griff losdrehen.
Just crudely turn the knob and then fixate the screw with a tiny screwdriver so you can screw off the handle (lots of "screws" there, huh!)



Jetzt die Schraube durch das Loch rausschieben.
Lose the screw by pushing it out.



Im neuen Zuhause mit schicken Etiketten!
New living space plus neat labels!




Oh, und jetzt weiß ich auch wofür ich das alte Brillenetui jahrelang von A nach B geräumt hab!!
Now I know why I kept this old lenscase for years without a cause!